MENU

Kinderfotografie Workshop.

30. April 2018

Der erste Kinderfotografie Anfängerkurs dieses Jahr war ein gelungener Start in die neue Kurssaison 2018 und an dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Teilnehmern für ihr angeregtes Mitarbeiten, welches erheblich zum Erfolg des Kurses beigetragen hat. Die Teilnehmerzahl in den Kursen halte ich extra klein, um individuell auf die Bedürfnisse und persönliche Fragen meiner Teilnehmer eingehen zu können.

So lernen die Teilnehmer im Anfängerkurs ein Familienfoto aufzunehmen

Allen Beteiligten wurde im Basiskurs einen Nachmittag lang Basiswissen in Kinderfotografie vermittelt, wozu wir uns genauer mit dem Belichtungsdreieck beschäftigt haben. Um ein korrekt belichtetes Foto zu schiessen, ist es nötig, die Blende, Verschlusszeit und ISO der Kamera adäquat einzustellen. Auch andere fotorelevante Themen, die für eine gelungene Bildkomposition wichtig sind, wurden erläutert und konnten von den Teilnehmern im Fotokurs schnell umgesetzt werden. Das richtige Einstellen von Schärfe und Belichtung ist quasi der Grundbaustein für gute Bilder. Besonders spannende Bilder erhält man auch, wenn man gelernt hat, mit der Dynamik des Bildes zu spielen, zum Beispiel durch das Erlernen von Einstellmöglichkeiten für Hintergrundunschärfe oder Bewegung. Ob Personen sich am besten direkt in der Mitte des Bildes befinden oder warum auch eine andere Anordnung reizvoll und interessant wirkt, erfährst du in dem Fotokurs leicht verständlich und kannst anschließend das Gelernte auch direkt selber ausprobieren.

Das Gelernte gleich selber ausprobieren und die eigenen Kinder fotografieren

Nach der Theorie des Fotokurses hatten die Teilnehmer dann außerdem noch die Möglichkeit, zwei kleine Mini-Models unter verschiedenen Lichtverhältnissen zu fotografieren. Für mich als Kursleiterin ist es immer wieder eine Bestätigung zu erleben, wie schnell sich meine Kursteilnehmer das gelernte Wissen aneignen und ich freue mich mit ihnen über ihren Spaß an der Fotografie, der natürlich durch das Anwenden von professionellen Techniken noch viel größer wird.

Warum überhaupt so einen Kurs besuchen?

In diesem Basiskurs arbeiten wir alle sehr motiviert zusammen und wollen es gemeinsam schaffen, das schönste Babyfoto abzulichten, ein witziges Kinderfoto zu knipsen oder ein gelungenes Familienfoto aufzunehmen. Auch in vielen Jahren wirst du dich immer wieder zurückerinnern an die schönen Kindertage, die ja leider viel zu schnell vergehen. Ein gelungenes Babyfoto ist obendrein ein rührendes Geschenk für die Großeltern, oder andere Familienmitglieder; mit einem schönen Kinderfoto zauberst du ein Lächeln in das Herz deiner Lieben. Das verblichene Familienfoto über dem Kamin, auf dem noch Uropa in die Linse grinst, ist der wertvollste Schatz mancher Familie.

Für wen ist der Basiskurs besonders geeignet?

Der Fotokurs richtet sich an alle Eltern, die gerne ihre Kinder noch besser fotografieren möchten. Es spielt dabei keine große Rolle, ob du jung oder jung geblieben bist: Mit ein bisschen Geschick und offenem Blick für die vermittelten Inhalte wirst du in Kürze schöne Momente von deinen Liebsten festhalten können. Für dieses Jahr sind in Winterthur noch vier weitere Kurse geplant. Für den Workshop im Juli gibt es noch wenige freie Plätze! Mehr Infos auf https://www.sarahmenzi.com/workshop

Hier noch ein paar Bilder, die von den Teilnehmern gemacht wurden.

CLOSE